Fragen und Antworten


Fragen und Antworten zur Zucht und Haltung

  • Wieviele Eier legen eigentlich Altsteirer Hühner?
  • Sie legen im ersten Jahr ca. 180 Eier, im zweiten ca. 150 und im dritten Jahr ca. 130 Eier.
  • Können Altsteirer Hühner fliegen?
  • Ja, sie sind sogar gute Flieger und überwinden kleine Zäune im Nu!
  • Wie schmeckt das Fleisch der Steirerhühner?
  • Vorzüglich! Steirerhühner haben ein sehr feinfasriges Fleisch und die Sulmtaler sind ohnehin als Delikatesse bekannt. Überzählige Hähne einer Aufzuchtperiode können also genüsslich verspeist werden.
  • Welche Schalenfarbe haben die Eier von den Steirerhühnern?
  • Die Schalenfabe der Eier von Sulmtaler Hühnern ist rahmfarbig bis hellbraun, die der Altsteirer ist elfenbeinweiß.
  • Wie schwer werden eigentlich Steirerhühner?
  • Das Gewicht der Altsteirerhühner liegt beim Hahn bei ca. 2,5 bis 3kg und bei der Henne bei 2 bis 2,25kg. Sulmtaler Hähne werden zwischen 2,5 und 4 kg schwer und die Hennen zwischen 2 und 3kg.
  • Wieviel Auslauf ist notwendig?
  • Altsteirer lieben einen großen Auslauf, indem sie sich den ganzen Tag aufhalten. Sulmtaler sind eher für einen begrenzten Auslauf geeignet.
  • Was fressen Steirerhühner am liebsten?
  • Am liebsten suchen sie sich ihr Futter im Auslauf selbst! Zusätzlich steht ihnen bei mir eine eigene Futtermischung (bestehend aus je 33% Weizen und Mais, 15% Legehennenfutter, 12% Gerste, 3% Futterkalk und je 2% Biehrhefe und Mineralstoffmischung) den ganzen Tag über in einem Futterspender zur Verfügung.

Frage stellen:

Wenn du auch eine Frage stellen möchtest, kannst du das mit folgendem Formular machen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Indem Sie unserer Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren