Nackthalshuhn

Nachthalshuhn - erstmals in Wien zu sehen

Das Nackthalshuhn entstand wahrscheinlich während der österreichisch-ungarischen Monarchie in Siebenbürgen aus einer genetischen Mutation. Es wurde Ende des 19. Jahrhunderts erstmals bei der internationalen Geflügelschau in Wien gezeigt und gilt deshalb als österreichische Rasse.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Indem Sie unserer Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren