Sie sind hier: Startseite » Geschichtliches

Geschichtliches

Auf den folgenden Seiten finden sie alles Wissenswerte über die historische Vergangenheit unserer wundervollen Hühner.

  • Haushuhn

    Unser Haushuhn stammt vermutlich von den in China, Indien und malaischen Inseln lebenden Dschungelhühnern ab. Wobei das Bankivahuhn als Grundlage aller Haushuhnarten angesehen wird. Die Domestikati...

  • Mitteleuropäisches Landhuhn

    Das römische Landhuhn soll durch die Römer in das heutige Gebiet von Slowenien und Österreich gelangt sein. Im Laufe der Zeit dürften sich in den einzelnen Gebieten lokale Hühnerschläge gebildet ha...

  • Steirisches Landhuhn

    Einer der Vertreter das mitteleuropäischen Landhuhns ist das "Steirische Landhuhn" oder "Steirerhuhn", das vor allem wegen seiner Fleischqualität und seiner Legeleistung bekannt war. In den rauere...

  • Steinhendl oder Stoapipal

    Das Steinhendl ist der letzte noch existierende Vertreter des züchterisch nicht verbesserten mitteleuropäischen Landhuhns im Alpenraum. Dieser kleine 450 bis 650 Gramm leichte Geflügelschlag hat se...

  • Altsteirer Huhn

    Die Altsteirer sind der leichte Schlag des steirischen Landhuhns, und zwar aus den Gebirgigen Gegenden nördlich von Graz, wo diese weißfüßige Abart schon seit Jahrhunderten heimisch ist (es wird sc...

  • Sulmtaler Huhn

    Die Sulmtaler stammen vom schweren Schlag des steirischen Landhuhnes, einer Unterart des mitteleuropäischen Landhuhnes, ab. Diese Landhühner wurden seit mehr als 300 Jahren hauptsächlich in der Kor...

  • Nackthals Huhn

    Das Nackthalshuhn entstand wahrscheinlich während der österreichisch-ungarischen Monarchie in Siebenbürgen aus einer genetischen Mutation. Es wurde Ende des 19. Jahrhunderts erstmals bei der intern...

  • Tiroler Huhn

    Das Tirolerhuhn gehörte zu den im zentralen und östlichen Alpenraum seit Jahrhunderten verbreiteten Spitzhauben-Hühnern und war wohl ebenfalls mit den südlich des Brenners verbreiteten Polveraras v...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Indem Sie unserer Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren